Nach einer ausführlichen Krankenerhebung, welche aktuelle Symptome, Verlauf sowie vergangene Erkrankungen und Gemütsymptome beinhaltet, erfolgt nach Zungen- und Pulsdiagnose in der Regel eine Behandlung aus Kombination von Körperakupunktur und individuell zusammengestellter Kräuterrezeptur.

Neben Schmerzerkrankungen, zeigen akute und chronische Erkrankungen eine gute Ansprechbarkeit. Eine Sonderform der Therapie stellen allergische Erkrankungen, wie Heuschnupfen da, die saisonal vor Beginn der Symptome behandelt werden sowie die Geburtsvorbereitung zur Verkürzung des Geburtsvorganges und damit Verminderung der Komplikationsrate, welche ebenfalls 4 Wochen vor Geburtstermin begonnen wird. Eine spezielle Behandlung mit Akupunktur und Kräutern kann den bisher unerfüllten Kinderwunsch positiv beeinflussen.

Bei Kindern und schmerzsensiblen Patienten verwende ich ein spezielles Laserakupunkturgerät zur schmerzfreien Behandlung.

Dr. med. Monika Horn
Franz-Joseph-Str. 48
80801 München
Tel. 089 52 31 07 21
Fax 089 52 31 07 22